Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce – ein Frühstück zum Verwöhnen

Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce

Eilmeldung: Du musst leider sofort los. Alles stehen und liegen lassen und ab! Denn dir bleibt nicht mehr viel Zeit!

Was ich sagen will: Die Holunderblüte ist in vollstem Gange und es dauert sicherlich nur noch ein paar Tage, dann ist sie vorüber und damit auch deine Chance DIESE SENSATIONELLEN Holunderblüten-Pancakes nachzubacken.

Warum mein Aufruf so drastisch formuliert ist? Weil mich Peggy von Multikulinarisches auf Facebook darauf gebracht hat, dass man Holunderblüten hervorragend über Nacht in Milch einlegen und diese damit aromatisieren kann. Und was macht man dann mit dieser Milch? Am frühen Morgen kleine, hübsche, saftige, fluffige Pfannkuchen backen. Und sind wir ehrlich: Die gibts nirgendwo sonst! Oder hast du schonmal „Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce“ auf einer Speisekarte gelesen?

Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce

Dabei sind die kleinen Pfannküchlein nicht nur von äußerst angenehmer Konsistenz (Wer bitte mag denn keine Pancakes?!), sie haben auch ein leicht blumiges Aroma. Nicht zu viel, aber auch deutlich schmeckbar. Mich stört sehr häufig bei Rezepten bzw. Gerichten oder auch Getränken mit Holunderblüte, dass das Aroma völlig erschlagend daherkommt. Dabei wirkt es viel angenehmer (und leckerer!), wenn es nicht mit dem Holzhammer um die Ecke kommt.

Wer das Holunderblüten-Aroma intensivieren möchte, der erhöhe einfach die Menge der mitgebackenen, frischen Holunderblüten im Teig – so kann man das nämlich auch angehen.

Holunderblüte leider verpasst bei dir? Macht nix: Zur Not eben auf den (hoffentlich vorhandenen) Sirup ausweichen und die Pancakes damit süßen bzw. übergießen.

Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce

Ich genehmige mir jetzt jedenfalls noch eine Portion :-)! So ein Holunderblüten-Pancake-Türmchen sieht nämlich nicht nur dekorativ aus – die Portion ist dann auch groß genug für mich!

Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce

Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce

Zutaten für ca. 10 Pfannküchlein:
(Holunderblütenmilch muss über Nacht ziehen!)
6 große Dolden frische Holunderblüten
140 g Vollmilch
3 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
30 g Zucker
120 g Mehl
1 TL Backpulver
optional: frische, abgezupfte Holunderblüten
Butterschmalz zum Braten der Pancakes

Für die Himbeersauce:
200 g frische, reife Himbeeren (ersatzweise: Tiefkühlhimbeeren)
2 EL Puderzucker (wer es süßer mag: Menge anpassen!)

Für die Deko:
einige frische Himbeeren
etwas gesiebter Puderzucker
einige frische Holunderblütchen

Zubereitung:

Am Vorabend die Holunderblütendolden vorsichtig ausschütteln, sodass lebende, eventuelle Mitbewohner entfernt werden. Bitte nicht waschen, da sonst auch die Pollen und der Geschmack abgespült werden.

Die Blütchen abzupfen und in eine kleine Schüssel geben. Mit der Milch übergießen und abgedeckt im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Morgen die Holunderblütenmilch durch ein Sieb abgießen und die Milch auffangen.

Die Eier trennen und die Eiweiße separat mit dem Salz steifschlagen. Eigelbe und Zucker zur Milch geben. Mehl und Backpulver darauf sieben (so vermeidet man unnötige Klümpchen) und alles zügig verrühren. Die steifgeschlagenen Eiweiße vorsichtig und zügig unterheben, sodass sich ein glatter, fluffiger Teig ergibt.

Wer möchte, kann dem Teig zusätzlich noch frische Blüten zugeben. Das sieht hübsch aus und intensiviert das Aroma.

Die Himbeeren mit dem Puderzucker pürieren und beiseite stellen.

Eine große Pfanne mit Butterschmalz stark erhitzen. Den Pancake-Teig mithilfe einer kleinen Saucenkelle portionsweise in der Pfanne zu kleinen Pfannküchlein beidseitig backen. Sind die Holunderblüten-Pancakes goldbraun gebacken, werden sie mit einem Pfannenwender vorsichtig herausgenommen. Bis zum Anrichten auf etwas Küchenkrepppapier etwas entfetten und warmhalten.

Die fertigen Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce auf Tellern mit Himbeeren, Holunderblüten und etwas Puderzucker garniert anrichten. Guten Appetit!

Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce

Holunderblüten-Pancakes mit Himbeersauce

1 Kommentare

  1. Pingback: Holunderblüteneis mit roter Grütze - supercremiges Eis selbstgemacht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.