Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Rum, Zimt und Milchschaum…

Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Zimt und Milchschaum

Kürzlich war ich in der alten Heimat aka Vorderpfalz unterwegs und die Weinvorräte wurden aufgestockt. Neben einem tollen Spaziergang mit Einkehr (wie sich das gehört) und natürlich dem obligatorischen Spielplatz-Check für den Nachwuchs haben wir uns nicht nur mit Wein eingedeckt, sondern auch etwas Trauben-Balsam und auch ein Gläschen Feigenmarmelade durfte mit.

Und weil ich Marmelade (okay, in dem Fall muss es natürlich richtigerweise Fruchtaufstrich oder Konfitüre heißen, is mir aber wurst…) nicht nur auf dem Brot mag, hab ich sie einfach mal in einen cremigen Cocktail gepackt. Mit Rum gepimpt und mit Zimt veredelt, schmeckt dieses Stöffchen sowohl nachmittags auf der Couch, aber auch abends zum Dessert oder nach einem schönen Essen. Ein echtes Leckerchen!

Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Zimt und Milchschaum

Wer nicht ganz so viel Wumms aka Rum mag, der kann weniger rein schütten. Ist aber irgendwie nicht der richtige Ansatz ;-)! Und da Feste so gefeiert werden sollten, wie sie fallen, ist das mal wieder ein “Rezept mit Schwips” für die liebe Zorra wie gestern auch schon. Gestern hab ich den Alkohol ganz dezent ins Eis gemischt und ihn als Cremigkeits-Geheimwaffe ausgespielt. Heute wandert er ungeniert ins Gläschen zum Sich-einen-anzwitschern.

Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Zimt und Milchschaum

Ich konnte mich nicht entscheiden, welches Rezept ich hier als erstes zeige: Zwetschgenröster-Eis mit Limoncello oder eben Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Zimt und Milchschaum. Beides geil, ne? Daher eben zwei Tage in Folge Rezeptveröffentlichung. Gibt Schlimmeres.

Also Prösterchen! Und lass es dir gut gehen!

Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Zimt und Milchschaum

Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Zimt und Milchschaum

Zutaten für zwei Gläser:
100 ml Vollmilch (lauwarm)
200 ml Milchschaum (am besten lauwarm aus der Maschine oder eben auf dem Herd erwärmt und aufgeschäumt mit dem Milchaufschäumer)
2 große EL Feigenmarmelade
1/2 TL gemahlener Zimt
4 cl brauner Rum (qualitativ hochwertig, kein Back-Rum ;-))

Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Zimt und Milchschaum

Zubereitung:

Zunächst die Milch erwärmen und in einem Mixbecher mit der Marmelade und dem Rum pürieren. Anschließend auf zwei Gläser verteilen und mit dem Milchschaum toppen. Etwas Zimt darüber stäuben und sofort genießen!

Tipp: Wer möchte, kann natürlich mit frischer Feige garnieren. Ich habe zusätzlich die Glasränder in Wasser und dann in braunen Rohrohrzucker getaucht und kurz an der Luft antrocknen lassen. Sieht schicki aus und schmeckt fein dazu.

Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Zimt und Milchschaum

Feigen-Cocktail mit Feigenmarmelade, Zimt und Milchschaum

Blog-Event CLXXXIX - Rezepte mit Schwips zum 18. kochtopf-Geburtstag! (Einsendeschluss 15. September 2022)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.